Revolutionäre Diodenlaser-Technologie der biolitec® im Bereich Thorax–Chirurgie / Pneumologie

 

Im Bereich der Thorax-Chirurgie und Pneumologie bietet unser Diodenlaser LEONARDO® DUAL 100 Medizinern den neuesten technologischen Standard und garantiert minimal-invasive und vor allem schonende Operationen an Lunge und Bronchialsystem. Die Wellenlängenkombination aus 1470nm und 980nm hat sich nach einer größeren Zahl von Operationen, u.a. des Teams um PD Dr. Steinert am Uniklinikum Jena, als effektive und zuverlässige Wellenlängen-Kombination erwiesen. Mit unseren speziell entwickelten Laserfasern können Lungenmetastasen und Lungentumore sicher und blutungsarm resiziert werden.

Durch die vom Gewebe absorbierte Laserenergie verlaufen das Schneiden und die Koagulation simultan und hinterlassen eine trockene und dichte Resektionsoberfläche. Die präzise Resektion schont das gesunde Parenchym, das Gewebe der Lungenlappen. Auch tiefe, zentral gelegene und rezidivierende Metastasen können freipräpariert und gezielt entfernt werden.

Die rasante technische Weiterentwicklung der Diodenlaser Technologie in den letzten Jahren macht den Einsatz von Geräten mit kombinierbaren Wellenlängen zum Gold Standard auch in der Thorax Chirurgie / PNEUMOLOGIE. Die Kombination der Vorteile der Wellenlänge 980nm mit einer vergleichbaren Absorption des Laserlichtes in Wasser und Hämoglobin, welches einen exzellenten Koagulationseffekt zur Folge hat, MIT der Wellenlänge 1470nm und deren 40 fach höheren Absorption in Wasser, resultierend daraus das ausgezeichnete Schnitt- und Vaporisationsverhalten überzeugt in allen unseren Referenz- und Anwenderzentren.

Der LEONARDO® DUAL 100 gibt unseren Anwendern die Option der Einwirkung von Laserlicht gemixter Wellenlängen in Parenchym-Gewebe wie der Lunge, deren postoperative Ergebnisse deutlich effizienter sind als die der bekannten Technologien im Bereich 1318-1350nm. Exzellente Hämostase als auch postoperative Versiegelung der Resektionsfläche überzeugen.

Der LEONARDO® DUAL 100 ist sowohl bei der offenen Chirurgie, bei der endoskopischen VATS als auch bei der Tumor Vaporisation im Bronchialsystem das chirurgische Instrument der Wahl.

Derzeit laufen prospektive als auch Beobachtungsstudien, die diese ersten hervorragenden Ergebnisse eindrucksvoll belegen werden. Der Kostenfaktor und die interdisziplinären Nutzungsmöglichkeiten werden bei der Einführung des LEONARDO® DUAL 100 zukünftig eine nicht unerhebliche Rolle im optimalen Krankenhaus-Management spielen.

Die aus der Historie der Laser Thorax Chirurgie bekannte klassische Laserwellenlänge 1350nm wird auf spezielle Anfrage alternativ weiter angeboten.

 

Nehmen Sie Ihren Laser selbst in die Hand und profitieren auch Sie vom minimal-invasiven Ansatz der modernen Diodenlaser-Technologie der biolitec®.

Hauptanwendungen:

  • Entfernung von Metastasen
  • Vaporisation von Tumoren (Karzinomen)
  • Pulmonale Keilresektion von Lungengewebe
  • Resektion multipler und tiefer Lungenmetastasen
  • Rezidivierende Metastasen und Tumoren
  • Hämostase und Abdichten von Fisteln
  • Adhäsiolyse
  • Geweberesektion für histologische Untersuchungen
  • Koagulation und Vaporisation endobronchialer Tumoren und Stenose mit der Bronchoskop-Technik

Überzeugen Sie sich selbst vom minimal-invasiven Ansatz der Diodenlaser-Technologie der biolitec®, die sowohl für den Mediziner als auch für den Patienten gleichermaßen deutliche Vorteile bietet.

 

Internationales Referenz-und Fortbildungszentrum:

Universitätsklinik Jena, Germany

Abteilung Herz-und Thorax Chirurgie

PD Dr. med. Matthias Steinert

www.htchirurgie.uniklinikum-jena.de

 

Aktuelle Termine für Live Workshops siehe unten oder auf Anfrage -  bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte unter +49(0)3641-519 530 oder info[at]biolitec.de.

 

Anmeldung:

Universitätsklinikum Jena
Abteilung Herz-und Thorax Chirurgie
Erlanger Allee 101
07740 Jena
Phone: +49-3641-9322911
marion.franke@med.uni-jena.de

oder

biolitec  biomedical technology GmbH
info@biolitec.de
+49-3641-5195353

Termine:

16.11.-17.11.2017

Live Case Training Thorax Chirurgie
Referenzzentrum Universitätsklinikum Jena - Dr. Steinert
bei Interesse kontaktieren Sie uns unter +49-3641-5195353 oder info@biolitec.de
Max. Anzahl der Teilnehmer: 4

 

 

 

Produkte

Unsere Laser und Fasern für die Thorax-Chirurgie finden Sie hier.

Downloads

Weitere Informationen für Sie zum Download:

Broschüre (auf Englisch) Thoracic Surgery and Pneumology

Termine

biolitec ist weltweit auf Kongressen und anderen wichtigen Veranstaltungen präsent. Für einen Überblick über die nächsten Termine klicken Sie bitte hier.

Pulmonale Keilresektion

Für eine große Zahl der Thorax-Chirurgen gehört der Einsatz der Lasertechnologie zum goldenen Behandlungsstandard im Operationssaal. Das Verfahren gewährleistet eine effiziente, gewebeschonende Behandlung von sensitivem Lungengewebe mit äußert geringem Blutverlust.